Konische Deckelbehälter

Material:
Weißblech oder Stahlblech

Nennvolumen:
12 bis 150 Liter

Ausführung:
Längsnaht geschweißt
Boden gefalzt

Mantel mit Sicke
Deckel mit Moosgummi, PU- oder PVC-Dichtung
verzinkter Spannring mit Außenhebelverschluss
maschinenverschließbarer Falzring
leer ineinander stapelbar
gefüllt aufeinander stapelbar

Verschlüsse:
G2 und G3/4, Flexspout oder HZ-Verschluss

Griffe:
mit oder ohne seitliche Fallgriffe

Oberflächenschutz / Lackierung:
Weißblech
innen blank (verzinnt) oder einbrennlackiert
außen blank (verzinnt) oder einbrennlackiert
verzinkte Deckel auf Wunsch

Stahlblech
innen roh oder einbrennlackiert
außen einbrennlackiert
Deckel oder Böden verzinkt oder einbrennlackiert

Ausführungsvarianten:
Inliner, PE beschichtete Deckel,
bedrucktes Blech, Siebdruck, Tragebügel


UN 1A2 und RID/ADR 0A2 Zulassungen für den Transport gefährlicher Feststoffe und Flüssigkeiten

Konische_Deckelbehaelter_Deutsch.pdf
PDF-Dokument [220.8 KB]